Eulen-Stirnband

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Eulen-Stirnband

      Aus meinen Frustsocken ist auch was schönes entstanden...nämlich ein Eulen-Hebemaschen-Muster. Die Strickschrift für die Socken kommt noch, sobald der Prototyp fertig ist.
      In der Zwischenzeit hatte ich Stirnbänder genadelt.
      Das praktische bei dem Muster ist, man kann die Maschenzahl ganz leicht anpassen, indem man Hebemaschen weglässt, mehr oder weniger linke Maschen hinzufügt. Oder man lässt die Hebemaschen ganz weg und fügt
      Kaffeebohnen ein, oder macht einfach nur linke Maschen zwischen den EUlen.


      Schnee-Eule-Strinband.pdf

      Ich hab immer mit 5-6 Rd. Bündchenmuster 2re/2li angefangen.
      Dann den Mustersatz stricken (beginnend und endend mit 2 Rd. linke Maschen)
      Die Strickschrift zeigt das Muster für eine Nadel.


      Auch den oberen Rand kann man frei gestalten. Beim weißen Band hab ich wieder mit Bündchenmuster aufgehört.
      Das schwarze hat eine kraus-rechte-Wellenkante.
      Man kann auch einfach nur linke Reihen als Abschluß stricken, oder ein paar Runden kraus rechts.


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von *Bella* ()

    • Eulen-Stirnband

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen