Eine Decke, aus Granny Squares...

    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Manja:-)

      Du verführst mich und steckst mich an?? ... Lach

      Ihr macht da so schöne Sachen.... Toll.... großes Bravo an euch.

      Ich habe noch einige Projekte die ich machen möchte, jedoch, jedes mal wenn ich hier lese ,und dann sehe ...was ihr da alles so macht :habenwollen:
      ABER ich werde auch eine machen, weiß aber nicht wann genau??

      Manja was für eine Wolle hast du da genommen??
      :wink1: ...

      @Drita ;O)
      Ich verwende: Schachenmayr EXTRA MERINO - 40°C waschmaschinenfest... Nadel Nr. 3,5

      Du Drita, jetzt muss ich dich auch gleich mal fix was fragen...
      Heute hast du ja schon wieder einen so tollen Hasen fertig!
      Wie machst du das so schnell?
      Ich meine, über einen Tag...Häkeln, spannen, stärken, trocknen und dekorieren... 8o
      Hallo Manja :-)

      Ich habe ihn heute gehäkelt...aber weder gestärkt noch gespannt oder so was in der gleichen:-) ist noch zu früh.

      Ich häkel schnell, aber jetzt wie der Hase oder der ander von Steffi wo ich gehäkelt habe gehen schnell:-)
      Bei größeren Projekten brauch ich schon auch mehr Zeit.
      So kleiner Sachen gehen Fix.... ich fang an höre Musik neben her:-) Kamin ist an , hmmm und es geht von selbst irgendwie... ich bin voll entspannt und genisse einfach mal auch diese Ruhe.

      Danke für die Info wegen der Wolle Manja:-) :danke:
      Hi Drita... ^^
      Ach sooo...Na das ist trotzdem eine Leistung, so fix zu häkeln...
      Aber gut, ich konnte mir nur nicht erklären, wie du das gespannt und so schnell getrocknet bekommst.
      Weil ich hatte ja gestern mein Körbchen gestärkt, und das musste ja auch erst mal trocknen...
      Daher war ich bissi erstaunt. ;O)
      Aber du, das eine Filethäkelei ohne stärken schon so gut liegt,
      habe ich so auch nicht mehr in Erinnerung...Respekt!
      Ich meine, meine Deckchen haben sich immer bissi gerollt, und ohne spannen, ging da gar nichts...*lol*
      Habe große Lust, nun wo ich wieder häkel, auch mal eine Filetarbeit zu schaffen...
      Mir schwebt eine kleine Bistrogardine, für die Küche vor...
      (Ich glaub`, ich werd` Größenwahnsinnig :whistling: )
      Aber ich denke immer:
      Hm, die muss ja schnell mal gewaschen werden...
      Spannt ihr die dann immer und immer wieder?? `Muss doch, nach dem waschen, oder wie?
      Die Seite hab ich mir auch gleich gespeichert von Manja.

      Meine Mutter hat zuhause eine Tüte mit solchen Squares stehen und die wollte ich auch mal verarbeiten. Sind normale Squares dabei und auch welche mit einer Rose in der Mitte. Viel zu schade zum wegwerfen. sie hat sie von einer Freundin die das mal angefangen hat. Werde dann wenn ich mal wieder nach Hause fahre gleich mal die Anleitung zum zusammenhäkeln mitnehmen. ;)
      Manja:-)

      Ich nehme sprühstärke und Bügel halt schön durch.. bei kleineren Teile... bei Körbchen oder so je nach dem... mal Stärkemehl mal Gelatine oder auch Zuckerwasser..jetzt bitte nicht lachen... MILCH... einfache Milch.... ist aber verschieden was ich stärken möchte und wie Steif es werden soll.

      Und wenn es mal schneller gehen soll dann schalte ich den Backoffen an ....aber nicht heiss... und leg das kleine deckchen oder je nach dem rein...das geht dann schneller.

      Bei großen Sachen da nehme ich eine große Styropor Platte und dann halt mit Stecknadeln oder mit dem Spannmax.
      Manja ich tue meine grossen Tischlaeufer nur sehr sehr selten spannen weil ich keinen Platz dazu habe, bei groesseren Filetarbeiten, wie du sie ja vorhast :D stecke ich das ganze Stueck in mit viel Wasser verduennte Staerke und dann gut auswringen, ein duennes Geschirrtuch drauf und Buegeln wenn sie fast trocken gebuegelt ist nehm ich das tuch weg dann wird die Staerke nicht braun oder klebrig am Buegeleisen. und dann ziehen und buegeln und Buegeln und ziehen in alle Himmelsrichtungen, bis Du denkst das Stueck hat die richtige Form. dann flach hinlegen und noch gut austrocknen lassen versuchs mal :hello:
      Hallo Manja, hier nun endlich mein Foto der fertigen Grannys. Auf dem Foto gehen die weiß leicht ins rosa. Ist aber Original nicht so, eher wollweiß. Ich habe bis jetzt 16 rote und 14 weiße Grannys. Gehäkelt habe ich mit Wollresten von meiner Mutti, kann wirklich nicht sagen was das ist. Mir schwebt vor noch hellblau und ein schönes gelb dazu zu nehmen. Malsehen was ich noch in meinen Wollrestetüten finde ;) Die Anleitung zu den Grannys ist aus einer uralten Fernsehzeitung als da noch wöchentlich schöne Handarbeitsanleitungen drin waren. Muss mindesten vor 2002 gewesen sein, denn in einem Beitrag am Rand stehen noch DM-Preise. Um das ganze ein bissel aufzulockern werde ich noch ein paar andere Grannymuster einfügen. Ich freue mich, dass du das Ganze hier angeschoben hast, sonst wäre die Decke sicher zum UFO geworden.
      Images
      • Grannys rot-weiß.JPG

        76.97 kB, 640×480, viewed 169 times
      Hallo zusammen... :banane: Cool, wir werden ja` ne richtige "Granny-Runde"... ;O)

      @Katrin, dein Muster gefällt mir auch sehr...

      Danke, an euch, für die vielen Tipps, wegen dem spannen & Co. ...
      Ja, WIE das alles so geht, das weiß ich ja...ABER gerade deshalb, scheu` ich mich vor einer Gardine...
      So`n Deckchen, ja, das ist fix bespüht, auch vielleicht gespannt, oder wie ihr auch macht und sagt,
      einfach nur bügeln...
      Hm, für eine Gardine... Naja, ich werde darüber nachdenken... :O *hüstl*

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen