Das Tagebuch einer Stricksüchtigen mit Namen BlueSequoia

    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      IMG_20190130_115302[1].jpg Da ist mein Januarprojekt Nr. 9 aus 12/2019 doch noch fertig geworden.

      Ich dachte ja schon das wird nix.
      Ein wenig Wolle ist noch übrig. Weiß noch nicht, was ich damit anstelle.

      An meinem Adventskalender bin ich auch noch dran, aber das wird noch dauern.
      Die geraden normalen Nähte habe ich ja ganz gut hinbekommen, aber die Flecken annähen ist nicht so einfach.
      Mit der Maschine wird das krumm und schief, das sieht richtig hässlich aus.
      Also habe ich viele Nähte wieder aufgefummelt und nähe jetzt mit der Hand.
      Das sieht auch nicht wirklich profimäßig aus, aber wenigstens einigermaßen ordentlich.


      Aus dem Dezember habe ich noch etwas mitgenommen:
      - Die Socken aus dem KAL2 erledigt
      - Der Schal aus dem Nachweihnachts-KAL erledigt
      - Die Socken aus 6 aus 2018 erledigt
      - Der Adventskalender soll komplett fertig werden, aber dafür hab ich ja Zeit
      - Die Eulensocken will ich stricken erledigt
      - Das Projekt aus dem Ü-ei erledigt

      - Stulpen passend zum NachweihnachtsKAL Schal
      - Beinstulpen für ein kleines Mädchen
      - Tintenfische

      5 Sachen erledigt, das ist doch mal ein gutes Ergebnis.
      Dann kann der Februar ja kommen.
      Die Beinstulpen sind schon angefangen und die Armstulpen sind im Kopf auch schon angefangen. :D
      Mein Kalender ist fertig. Yeah!

      IMG_20190203_090937[1].jpg Zum Aufhängen fehlt noch was. Ich habe Umschläge oben und unten genäht. Da ist Platz für jeweils eine Holzstange.

      Die Zahlen finde ich nicht perfekt. Sie sind aus starkem Papier. Das ist nicht wirklich haltbar. Vielleicht mach ich da noch mal irgendwann was anderes.
      Aber so gefällt es mir erstmal ganz gut.

      Das Ding ist ganz schön groß geworden. Was mach ich jetzt damit? Benutzen wir das selber? Verschenke ich das? Und wenn verschenken, an wen?
      Da werden wir wohl noch ein bißchen dran rumüberlegen.


      Aus dem Dezember habe ich noch etwas mitgenommen:
      - Die Socken aus dem KAL2 erledigt
      - Der Schal aus dem Nachweihnachts-KAL erledigt
      - Die Socken aus 6 aus 2018 erledigt
      - Der Adventskalender soll komplett fertig werden, aber dafür hab ich ja Zeit erledigt
      - Die Eulensocken will ich stricken erledigt
      - Das Projekt aus dem Ü-ei erledigt
      So, alles erledigt! Dann bin ich jetzt auf dem Laufenden.

      - Stulpen passend zum NachweihnachtsKAL Schal
      - Beinstulpen für ein kleines Mädchen
      - Tintenfische
      IMG_20190211_104537[1].jpg Handgelenkstulpen, passend zum NachweihnachtsKAL-Schal, "Kleine Freude" von Colette Fauler

      Seifensäckchen.jpgSeifensäckchen mit Inhalt.jpg In Sachen Müllervermeidung habe ich in einem Blog was Tolles gelesen.
      Ich weiß zwar noch nicht, ob das wirklich gut funktioniert, aber beim Lesen gefiel es mir richtig gut.
      Ein Seifensäckchen.
      Man kaufe ein normales Stück Seife, tue es in einen kleinen gehäkelten Beutel und benutzte es unter der Dusche.

      Ich habe Baumwollgarn benutzt. Abwechselnd halbe Stäbchen und Luftmaschen gehäkelt.

      IMG_20190211_104905[1].jpg Das sind die Beinstulpen für das kleine Mädchen.
      Meilenweit plus von Lana Grossa, Freestyle. Als Muster hab ich den "Herbstspaziergang" von Nicole H. gewählt. Wobei ich dieses Muster nur auf einer Nadel gestrickt habe. Die restlichen Maschen wurden von mir in 3 re 1 li gestrickt.
      Als Bündchen habe ich 1re 1li gestrickt. Und zwar an beiden Enden gleich. Dann kann die Kleene die Stulpen in beiden Richtungen tragen.


      Und somit fehlen mir von meinen geplanten Projekten nur noch die Tintenfische.
      Aber das krieg ich ja wohl demnächst auch noch hin.

      Neu

      Ich hatte Lust zu häkeln.
      Also hab ich Tintenfische gehäkelt.
      Und dann hab ich doch glatt vergessen, bevor ich sie zu Gisela geschickt habe, ein Bild zu machen.
      :86:

      Mal sehen, was Gisela so sagt, ob die Dinger denn zu gebrauchen sind, dann werde ich wohl noch mehr häkeln.
      Dann werde ich hoffentlich auch ein Foto machen.

      Socken G und D wachsen so vor sich hin.
      Meine Restedecke auch. Das wird aber noch dauern.

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen