Das Tagebuch einer Stricksüchtigen mit Namen BlueSequoia


    Da bereits die Lebkuchen und Weihnachtsdekorationen in den Geschäften Einzug gefunden haben, ist es höchste Zeit, dass wir unseren diesjährigen Adventskalender vorbereiten. Wir möchten auch in diesem Jahr täglich ein Türchen für euch öffnen, doch dafür brauchen wir - wie auch in den vergangenen Jahren - Unterstützung. Aus diesem Grund unsere Anfrage an euch:

    Wer möchte den Adventskalender 2017 mit einer Spende für die tägliche Verlosung bereichern?

    Ob von gehäkelten - gestrickten - gestickten - genähten - geknüpften - geklöppelten Werken, über Buch - Heft - Handarbeitszubehör - Wolle/Garne ist alles willkommen!
    Für Fragen wendet euch bitte an die Teammitglieder. Ein Foto eurer Spende sollten wir dann zu gegebener Zeit haben, vorerst reicht aber eine Anmeldung wer uns was spenden möchte, damit wir es in die Türchenplanung aufnehmen können.

    Wir vom Team sagen schon jetzt ein ganz großes DANKESCHÖN für eure Unterstützung.
      20170811_133735.jpg Aus dem Überraschungsknäuel sind schnelle Pulswärmer und Kindersocken für den Spendenkarton entstanden und Minisocken für den Adventskalender.

      20170811_140306.jpg Hier ist der Anfang von einer Frühchendecke zu sehen.
      Ich habe alte Forenbeiträge durchforstet und bin dabei auf eine Aktion für Frühchendecken gestoßen.
      Die diagonal gestrickte Variante hat mir gut gefallen. Da verstricke ich einfach einen kompletten Rest und lass die Decke liegen, bis ich wieder einen Rest habe.
      Die Vernäherei der Fäden wird wohl etwas weniger werden, was mir sehr gut gefällt. Also jedenfalls kommt mir das so vor. Bin mal gespannt, ob ich Recht habe.
      So entsteht wieder eine kleine Decke.

      Heute habe ich ein Opal Abo abgeschlossen. Ich freue mich schon auf die erste Lieferung.
      Und ich bin sehr gespannt, wie das wohl werden wird.
    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Ich saß neulich bei meiner Physiotherapeutin im Wartezimmer und strickte natürlich ;)
      Als ich dann dran war, schnackten wir ein wenig übers Socken stricken. Es hörte sich so an, als wenn sie solche Socken auch klasse finden würde.
      Da konnte ich nicht weghören und stricke ihr nun welche.
      Ich muss gleich wieder zu ihr und werde den angefangenen Socken mitnehmen.

      Außerdem stricke ich an dem Adventskalender, für meine Schwiegertochter in spe.
      Sie hat gerade gestern die Nachricht erhalten, dass sie für ein halbes Jahr auf ein Aida Schiff geht, als Scout.
      Ob ich den Kalender vorher noch fertig bekomme? Wir werden sehen.
      Also für den Adventskalender ist noch genügend Zeit. Am 11.12. geht es aufs Schiff in Richtung Mittelmeer.
      Das passt für den Kalender wunderbar, schließlich beginnt der ja am 1. Dezember.

      Ein paar schnelle Pulswärmer sind wieder fertig geworden. Ivana hatte mich ja gewarnt, die Dinger machen süchtig.
      20170824_143229.jpg

      und die Socken für meine Physiotherapeutin
      20170824_143512.jpg

      Den Adventskalender zeige ich, wenn er ganz fertig ist. 8 Söckchen liegen schon bereit.
      Der Loop für meine Schwiegermami ist fertig geworden.

      Fiene hatte sich für den Mysterie Loop echt ein schönes Muster ausgesucht.
      Das Ergebnis sieht doch immer wieder schön aus.
      20170904_124158.jpg

      Natürlich sind die Farben mal wieder nicht richtig. Der Loop sieht insgesamt etwas rotbrauner aus.
      Ich habe dafür Wolle von ProLana benutzt. Anden heißt sie.
      Die ließ sich ganz toll verstricken. Fühlt sich auch schön an.

      Mein Adventskalender wächst.
      Da passt es auch ganz gut, dass für diesen Monat, in der Überraschungsknäuel-Aktion, mein Päckchen dran ist, mit der Adventsdekowerkelei.

      Außerdem geht der Sommer wohl so langsam dem Ende zu, dann kann ich mich auch mal wieder meinem angefangenen Schal widmen.
      Liebes Tagebuch!
      Ich muss dir jetzt mal was erzählen. Mit dem Häkeln hab ich es nicht so. :O Ich tu mich echt schwer.

      Ich hatte mir für diesen Monat ja Weihnachtsdeko stricken und häkeln, vorgenommen.
      Die Minisöckchen stricken sind also nicht das Problem.
      Aber die Sterne häkeln :86:
      man, man das ist vielleicht ein Fummelkram.
      Heute habe ich gelernt, was ein Pikot ist. Dauerte etwas bis ich das hinkriegte, aber dann hatte ich es begriffen.
      Allerdings gefällt mir das Ergebnis nicht wirklich.

      Aber ich habe es mir vorgenommen. Also mache ich es auch. Basta.
      Und am Ende des Monats schaue ich, was dann entstanden ist.

      Ich werde aber noch andere Dinge stricken, sonst kriege ich echt nen Vogel.
      Mein Adventskalender passt ja prima dazu.
      Vielleicht habe ich den dann am Ende des Monats auch fertig.
      Mein Schal wächst langsam, aber er wächst.

      Dann möchte ich ein Tuch stricken und richtige echte Socken sind dann auch wieder mal dran.

      Neu

      Der Adventskalender ist fertig *freu*

      20170922_110737.jpg

      Die Farben der Söckchen stimmen aber überhaupt ganz und gar nicht. X(
      Mal geht es und dann wieder gar nicht.
      Ich geb zu, ich habe keine Ahnung von Technik. Also ich kann nicht wirklich fotografieren und mit dem Handy umgehen ist auch ein Buch mit sieben Siegeln.
      Allerdings son Mal-geht-es und mal-geht-es-nicht ist auch nicht hilfreich.
      Ich habe keine Ahnung, warum die Farben so dunkel sind.
      Ob das an dem relativ dunklem Hintergrund liegt?

      Einige der Söckchen sehen aus, als wären sie schwarz oder mit schwarzen Streifen versehen. Pfffff. Schwarze Söckchen im Adventskalender.
      Das wäre ja höchstens was für Abby Sciuto (Navy CIS). :D

      Dann werden alle Söckchen gewaschen und danach mit schönen Dingen bestückt, und ich hoffe, dass sich meine Schwiegertochter in spe freut.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BlueSequoia ()


    Handarbeitsfrau.de die besten Themen