Das Tagebuch einer Stricksüchtigen mit Namen BlueSequoia

      20170811_133735.jpg Aus dem Überraschungsknäuel sind schnelle Pulswärmer und Kindersocken für den Spendenkarton entstanden und Minisocken für den Adventskalender.

      20170811_140306.jpg Hier ist der Anfang von einer Frühchendecke zu sehen.
      Ich habe alte Forenbeiträge durchforstet und bin dabei auf eine Aktion für Frühchendecken gestoßen.
      Die diagonal gestrickte Variante hat mir gut gefallen. Da verstricke ich einfach einen kompletten Rest und lass die Decke liegen, bis ich wieder einen Rest habe.
      Die Vernäherei der Fäden wird wohl etwas weniger werden, was mir sehr gut gefällt. Also jedenfalls kommt mir das so vor. Bin mal gespannt, ob ich Recht habe.
      So entsteht wieder eine kleine Decke.

      Heute habe ich ein Opal Abo abgeschlossen. Ich freue mich schon auf die erste Lieferung.
      Und ich bin sehr gespannt, wie das wohl werden wird.
    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

      Neu

      Ich saß neulich bei meiner Physiotherapeutin im Wartezimmer und strickte natürlich ;)
      Als ich dann dran war, schnackten wir ein wenig übers Socken stricken. Es hörte sich so an, als wenn sie solche Socken auch klasse finden würde.
      Da konnte ich nicht weghören und stricke ihr nun welche.
      Ich muss gleich wieder zu ihr und werde den angefangenen Socken mitnehmen.

      Außerdem stricke ich an dem Adventskalender, für meine Schwiegertochter in spe.
      Sie hat gerade gestern die Nachricht erhalten, dass sie für ein halbes Jahr auf ein Aida Schiff geht, als Scout.
      Ob ich den Kalender vorher noch fertig bekomme? Wir werden sehen.

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen