Bellas geWolltes

      Bellas geWolltes

      Ich hab hier schon sooooo viele schöne Tagebücher gesehen, da hab ich mich lange gefragt, ob ich das überhaupt machen soll. Bei den anderen stehen viel schönere Sachen drin.
      Aber ich hab mich jetzt dazu durchgerungen. Vielleicht bringt so ein Tagebuch für mich selber auch ein bisschen mehr Übersicht in mein kleines Strickchaos :smilie_girl_099_1:
      Ich werd auch immer die Anleitungen bzw. Quellenangaben mit dazu schreiben. Ich stelle hier auch nur Fotos von meinen Sachen ein, die ich selber angefertigt und fotografiert hab. Sollte ich also mal vergessen das unters Bild zu schreiben, das Foto ist trotzdem nur von mir
      :75:

      Kurz ein paar Sachen über mich:
      Ich bin vom Sternzeichen her Waage, im täglichen Leben mach ich einen großen Bogen um selbige.
      Bin mit Leib und Seele Musikant, spiele jetzt seit etwa 20 Jahren Klarinette in einer Musikkapelle und es macht immer noch riesig Spaß.
      Ich mag Hunde und Katzen, lese viel, mach und hör gern Musik. Und natürlich stricke ich gern, zumindest seit etwa zwei Jahren, da hab ich mir das nämlich als Hobby angefangen.


      Und nun wünsch ich viel Spaß beim Stöbern :smilie_girl_027_1:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von *Bella* ()

    • Bellas geWolltes

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

      Spitzpatch-Tuch

      Ich stell hier nochmal mein Tuch aus der Strickaktion mit ein, einfach weil mir das total gut gefällt. Und weil ich mich freu, dass ich das durchgehalten hab, obwohl sich das zweite Dreieck eeeeeeeewig hingezogen hat


      (mein Bild)

      Ich hab für das Tuch außer Geduld und vielen Fernsehabenden etwa 150g Wolle (Alize Angora Gold Batik) und eine 3er Rundstricknadel gebraucht
      Anleitung und wichte Infos findet man hier im Forum, z.B. hier
      http://www.handarbeitsfrau.de/thema/spitzpatchtuch-stricken-wer-macht-mit.43815/

      Als nächstes muss ich das Tuch dann erst mal waschen, weil "unser" Hund (also der von meiner Schwester) beschlossen hatte, dass sich das recht gut als Kopfkissen eignet :014:

      Stulpen...Januar-Februar-März

      Die schicken Stulpen dürfen natürlich auch nicht fehlen, die Dank Ivana entstanden sind. :smilie_girl_192_1:
      Die gemeinsame Strickation find ich einfach klasse - ich hätte mich ehrlich gesagt so nie an Stulpen gewagt, allein wegen dem Daumenstricken. Aber mit soviel Hilfe und derart schönen Anleitungen, da macht das einfach total Spaß.
      Vielen Dank an dieser Stelle an Ivana und die vielen Mitstrickerinnen :tagebuch4: :good:

      Die Anleitungen findet ihr hier
      : Anleitungen Handstulpen 12 aus 12 - Wir Stricken gemeinsam -


      Januar: jänner.JPG (4fädige Sockenwolle, Nadelspiel 2,5) prinzesschen.JPG (4fädige Sockenwolle, Nadelspiel 2,5)

      Februar: (Papatya Batik Crazy Color, Nadelspiel Nr.3) Stulpen_Feb.JPG (Lana Grossa Superbingo, Nadelspiel Nr. 3)



      März: (Rellana Joy, Nadelspiel Nr.3)

      hm...dabei fällt mir auf...von den Stulpen ist nichts mehr da, die sind alle schon wegverschenkt. Muss ich mir noch welche machen :-56:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von *Bella* ()

      Y-Zopfmuster-Loop

      Ahja, da fällt mir noch ein schönes Werk ein!
      Passend zu den Februar-Stulpen hatte ich für meine Nichte einen Loop-Schal gestrickt.
      Die hat sich über dieses Set richtig gefreut :smilie_girl_014_1:

      Die Anleitung zu diesem Loop hab ich aus dem Buch "Loops & Schals" von Ann Budd, das Modell heißt "Y-Zopfmuster-Loop".
      Ich habs mit ner 3er Nadel und Papatya Batik Crazy Color gestrickt



      (mein Bild)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von *Bella* ()

      Alligator-Scarf

      Angeregt durch einen Beitrag hier im Forum hab ich mir ein Ebook gekauft: Morehouse Farm Critter Knits" von Margrit Lohrer.
      Da sind 20 schöne und leichte Anleitungen für Schals udn Mützen im Tierdesign, für Kinder.
      Ein Großteil meiner Stricksachen wird ja in die Spendenkiste für den nächsten Christkindlmarkt gehen, da hat unser Musikverein einen Stand und verkauft Bastel-, Handwerks- und Handarbeitssachen.
      Ich dachte mir, da wäre es doch nicht verkehrt für Kinder einige Sachen zu machen, die schön aussehn und warm halten. Und mal ehrlich - wer hätte denn nicht gern so ein Krokodil um den Hals hängen? :47:
      Die Anleitungen gibts auch einzeln zu kaufen http://www.morehousefarm.com/KnittingEssentials/Patterns/Critters/

      Also, hier kommt mein aktuelles Projekt...ein Krokodil sagt Hallo
      :smilie_girl_163_1:
      Kroko2.JPG
      (Stand 09.03.2015)

      Ich stricke das ganze mit Himalaya Everyday in kräftigem Hellgrün. 100% Anti-Pilling Acrylic steht auf dem Etikett, naja, mal sehn. Die Wolle verstrickt sich jedenfalls sehr gut und hält auch schön die Form.
      Wichtig war für mich, dass es ein kuschliges weiches Garn ist, grad Kinder mögen das oft ganz und gar nicht, wenn da was kratzt.
      Also schön weich, waschbar, formstabil...die Wolle dürfte gut geeignet sein.


      Stand 10.03.2015
      Der kleine Alligator wächst recht schnell
      :)
      kroko3.JPG

      Soooo, der kleine hat sich an 100g Wolle satt gefressen und ist von der Nadel gehüpft :20:
      Kroko_fertig.JPG

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von *Bella* ()

      ein paar Tücher

      Das Tagebuch soll ja auch für mich eine Übersicht sein, was dieses Jahr so alles entstanden ist.
      Da dürfen natürlich auch die Tücher nicht fehlen.

      Garden of Alla: 4fädige Sockenwolle, Anleitung von ravelry


      Dreieckstuch mit Blattmuster: Himalaya Padisah, Anleitung von Drops


      "Schmeichler" nach Sue Berg: Alize Angora GOld Batik, Anleitung von ravelry


      Ashton Shawlette: 4fädige Sockenwolle, Anleitung von ravelry


      Mir persönlich gefällt der Wingspan total gut, den werd ich auch sicher nochmal stricken:
      Für den hier hab ich mich an eine
      deutsche Anleitung aus dem Internet gehalten.



      Mützen hab ich bisher nur wenige gemacht. Aber die beiden hier gefallen mir sehr gut, die gehören natürlich auch mit ins Tagebüchlein :smilie_girl_118_1:



      Die linke Mütze hab ich quasi frei nach Schnauze gemacht, mit einem einfachen Perlmuster. Die dicke Wolle hab ich mit einem 4er Nadelspiel verstrickt. Das war für mich absolut ungewohnt und eine richtige Tortur für die Finger. Aber es hat sich gelohnt, meine Bekannte hat sich sehr drüber gefreut.
      Die rechte Mütze hab ich nach einer Anleitung von Drops gemacht, mit Schachenmayr Bravo. Sieht ein bisschen kompliziert aus, ging aber schön von der Hand.

      DF-Babydecke Patch 1 Nilpferd

      So, mein erstes Langzeitprojekt ist gestartet...ich möchte für eine gute Freundin eine Decke mit Tiermotiven in Doubleface machen. Sie bekommt im Oktober ein Baby und ich möchte ihr was besonderes schenken - was gibts da besseres als was selbstgemachtes? :smilie_girl_021_1:
      Ein paar kleine Sachen, vielleicht ne MÜtze oder Babyschühchen werd ich ihr ohnehin machen. Aber die Decke hab ich mir in den Kopf gesetzt. Ich weiß noch nicht wie groß ich sie machen werd, das stellt sich dann raus.
      Aber das erste Patch hab ich schon fertig - ein Nilpferd.
      Die Anleitungen für die Motive hab ich von den creawelten.
      Gestrickt wird das ganze mit Rellana Joy in den Farben Dunkelbraun und Natur.

      hippo.JPG

      Baby-Schnuffeltuch Hase

      Ich hab mich zwischenzeitlich wieder an die Häkelnadel gewagt, das Doubleface ist mir momentan ein wenig zu anstrengend.
      Und hier hab ich nun nach anfänglichen Schwierigkeiten das erste Schnuffeltuch fertig. Zwei weitere möcht ich noch machen, aber beim zweiten ist mir erst mal die Farbe ausgegangen und der Drache sitzt nun mit nur einem Ohr und ohne Arme da
      :whistling:

      Gehäkelt hab ich mit Pro Lana Joker 8 Topflappengarn, das ist weicher als das Catania-Garn.



      Die Anleitung für das Tuch gibts hier kostenlos

      Schnuffeltuch Drache "Idris"

      Ja, der Drache wartet noch auf ein Ohr und zwei Ärmchen, dann ist das Schnuffeltuch fertig. Leider ist mir wie gesagt das Grün ausgegangen. Also wird der erst nach den Feiertagen fertig werden.
      Dank einiger Erklärungen war mir dann auch die Anleitung soweit klar, englische Häkelanleitungen sind irgendwie komplizierter als Strickanleitungen :whistling:

      schnuffel_drache1.JPG
      Anleitung

      Sooo, der süße kleine Drache hat nun zwei Ohren und auch zwei Arme :D


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von *Bella* ()

      Hippo-Schnuffeltuch

      Aller guten Dinge sind drei - also hab ich noch ein Schnuffeltuch. Diesmal ein süßes Nilpferd
      Da gehören laut Anleitung noch Beinchen dran, die hab ich aber absichtlich weggelassen, mir gefällts so besser.
      Kopf und Arme sind wieder aus Baumwollgarn (ProLana Joker), das Tuch hab ich aus Bambusgarn (Alize Fine Bamboo Batik) in einfachem Granny-Square-Muster gehäkelt


      Rat-Race Schal

      Rattenscharf :D
      Noch ein einfacher Kinderschal aus dem Buch "Morehouse Farm Critter Knits" von Margrit Lohrer
      Ich find den total putzig, lauter süße Ratten.
      Eigentlich gehören da als Augen noch Perlen aufgenäht, aber ich hab momentan keine zur Hand. Bin am überlegen, ob ich die Augen nicht einfach aufsticke. Oder ich guck nächstes mal im Bastelladen nach Perlen.

      ratrace.JPG

      Stulpen...April - Mai

      Ich hab das April-Muster in der Stulpenstrickaktion als Pulswärmer umgesetzt.
      Anleitungen Handstulpen 12 aus 12 - Wir Stricken gemeinsam -



      April:
      april-pulswärmer.JPG gestrickt mit Rellana Joy in Hellbraun und Nadelspiel Nr. 3

      Mai:
      Stulpen_Mai.JPG Atelier Zitron lifestyle, 100% Merino, Farbe 77

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von *Bella* ()


    Handarbeitsfrau.de die besten Themen