osterstrauß

  1. Pappostereier mit Kreuzstichmotiven.JPG

    Pappostereier mit Kreuzstichmotiven.JPG

    Diese Osteranhänger sind aus Pappschablonen. Die habe ich nach einer Vorlage ausgeschnitten und mit besticktem Aidastoff gefüllt. Kann man wunderbar an Ostersträuße hängen die nicht so stabil sind. Idee habe ich aus einer alten Burda.
  2. schwarz grundiertes Ei mit roter Schleife 2er Bild klein.JPG

    schwarz grundiertes Ei mit roter Schleife 2er Bild klein.JPG

    Ein schwarz grundiertes Hühnerei und darum ist eine große rote Schleife. Ein Osterei das unheimlich gut leuchtet. Am Osterstrauß wird es sofort entdeckt. Eigene Idee und Ausfertigung.
  3. schwarzes Fadengrafik Ei.JPG

    schwarzes Fadengrafik Ei.JPG

    Ich habe ein Hühnerei schwarz angemalt. Nach dem Trocknen habe ich es mit Klarlack überzogen und wiederum nach dem Trocknen habe ich es gelocht und den weißen Glanzfaden so durchgezogen. Das ist meine eigene Idee.
  4. rosa Hardanger Ei mit dem Abendstern.jpg

    rosa Hardanger Ei mit dem Abendstern.jpg

    Für meinen Hardanger Osterstrauß ist wieder ein Ei dazugekommen. In rosa habe ich es mit dem Abendstern gestickt. Die Zierborte ist meine eigene Idee.
  5. rot grundiertes Ei mit einem blauen Gitterstreifenmuster und schwarzen Zackenflächen.JPG

    rot grundiertes Ei mit einem blauen Gitterstreifenmuster und schwarzen Zackenflächen.JPG

    Ich habe mal wieder Eier bemalt. Dieses ist eines davon. Ich habe es erst rot grundiert und nach dem Trocknen in hellblau einen Mittelstreifen längs und quer gemalt. An diese Mittelstreifen habe ich dann die schwarzen Zackenflächen aufgetragen und in diese dann noch gelbe Striche. Als alles...
  6. Das Pupshuhn 6.JPG

    Das Pupshuhn 6.JPG

    Es ist ein Vogel, der alles mitangesehen hat. Ich wünsche Euch allen eine schöne Ostern.
  7. Das Pupshuhn 5.JPG

    Das Pupshuhn 5.JPG

    Dort am Zaun steht ein neugieriger Zuschauer.
  8. Das Pupshuhn 4.JPG

    Das Pupshuhn 4.JPG

    Ja, es hat das dritte Ei gelegt. Sowas strengt an.
  9. Das Pupshuhn 3.JPG

    Das Pupshuhn 3.JPG

    Jetzt sieht man schon warum sich das Huhn so anstrengt.
  10. Das Pupshuhn 2.JPG

    Das Pupshuhn 2.JPG

    Ich habe das Ei wieder ein bißchen nach links gedreht. So kommt Stück für Stück das Huhn etwas näher.
  11. Das Pupshuhn 1.JPG

    Das Pupshuhn 1.JPG

    Hier habe ich noch ein schönes Ei für meinen Osterstrauß gemacht. Es ist ein Huhn hintern Zaun. Das Motiv "Huhn" habe ich aus dem Internet (123 rf.com Vector-illustration-of-cartoon-hen). Der Rest Dekoration auf dem Ei ist von mir.
  12. rotgrundiertes Ei mit gelb-grünen Zacken mit hellen Strichen und schwarzen Punkten.JPG

    rotgrundiertes Ei mit gelb-grünen Zacken mit hellen Strichen und schwarzen Punkten.JPG

    Ich mag auch gerne Hühnereier nur mit Mustern bemalen. Hier ist wieder so eines. Es ist wieder mit Schultusche und Plakafarben gemacht und hinterher gelackt. Muster ist meine eigene Idee.
  13. gelbes Hardanger Ei mit Schlingenspinne 2er Bild.JPG

    gelbes Hardanger Ei mit Schlingenspinne 2er Bild.JPG

    Mit gelben Perlgarn habe ich dieses Hardanger Osterei gestickt. Die Füllungen sind Schlingenspinnen. Den Rand um das Ei wo die Naht versteck wird, habe ich mir selber ausgedacht. Mit einem Faden ist es bereit zum Aufhängen. Muster ist aus einem Diana Hardanger Heft.
  14. Osterei rot grundiert mit gelben Punkten und schwarzen Strichen bearbeitet.JPG

    Osterei rot grundiert mit gelben Punkten und schwarzen Strichen bearbeitet.JPG

    Heute möchte ich euch ein ganz einfaches bemaltes Osterei zeigen. Das könnte jeder nachmalen. Ein Hühnerei mit rot grundiert und nach dem Trocknen habe ich schwarze Striche und gelbe Punkte darauf gemalt. Wiederum nach dem Trocknen kam eine Schicht Klarlack darauf, damit es schön leuchtet...
  15. Entstehung des bunten Fadengrafikeis 4er Bild.JPG

    Entstehung des bunten Fadengrafikeis 4er Bild.JPG

    Hier zeige ich euch nochmal ein Fadengrafikei wie es entsteht. Das vorgelochte Hühnerei. Erst habe ich es gereinigt. Dann habe ich mit Bleistift die Punkte angeordnet. Danach habe ich es lackiert. Nach dem Trocknen habe ich die Löcher gemacht. Auf den anderen drei Bildern seht ihr wie langsam...
  16. grüne Häkel Ei  gehäkelt.JPG

    grüne Häkel Ei gehäkelt.JPG

    Das ist noch eine vierte Möglichkeit wie ich Ostereier gestalte. Bunte Kunststoffeier mit weißen Baumwollgarn umhäkeln. Viele Häkelmuster gab es in einem Anna-Heft. Das ist eines davon.
  17. Picknick im Grünen 6er Block.jpg

    Picknick im Grünen 6er Block.jpg

    Dieses Ei ist wieder ein Hühnerei was ich bemalt habe. Es heißt "Picknick im Grünen". Ich habe es wieder in kleinen Schritten nach links gedreht, damit ihr Liesel und Hasi gut erkennen könnt. Liesel schenkt sich gerade Kaffee in die Tasse, während Hasi seinen Keks in den Kaffee tunkt. Beide...
  18. Lila Fadengrafik Ei 8ter Bild.jpg

    Lila Fadengrafik Ei 8ter Bild.jpg

    Heute zeige ich euch wie ein Fadengrafikei entsteht. Nach dem Säubern des Hühnereis, werden die Löcher gebohrt. Mit Glanzgarn werden dann die ersten Anfänge gemacht. Und langsam und vorsichtig entstehen dann die einzelnen Verbindungen. Das Achterbild zeigt euch wie der Rand entstanden ist und...
  19. Der Maulwurf 2er Bild.jpg

    Der Maulwurf 2er Bild.jpg

    Jetzt vor Ostern ist immer die Zeit, in der ich am liebsten male. Hier habe ich wieder ein Osterei für meinen Strauß. Der Maulwurf kriecht aus seinem Loch und sieht verdutzt auf das große Schild. Die Abbildung zeigt einmal die Vorderseite und einmal die Rückseite des Eis. Mit Bleistift habe ich...
  20. oranges Fadengrafik Ei 2.JPG

    oranges Fadengrafik Ei 2.JPG

    Ostereier kann man auch mit Fadengrafik machen. Ein Hühnerei wird ausgepustet und total gereinigt. Mit Bleistift mache ich Punkte auf das Ei. Mit einem ganz dünnen Bohrer werden die Punkte durchgebohrt. Danach wird das Ei gelackt. Erst dann, wenn das Ei getrocknet ist, werden die Fäden gezogen...
Oben