Artikel - Workshop alte CDs behäkeln - Portal Handarbeit

Workshop alte CDs behäkeln

Funkelnde alte CDs effektvoll aufgewertet. Recycling Handarbeiten!

aus dem Handarbeitsfrau.de Portal Handarbeit

eingestellt von Christa Sabelgunst am

Das Thema Recycling mit CDs stammt nicht von mir. Im vergangenen Jahr machten wir im Club einen Wettbewerb werkeln mit CDs dabei kamen soviele tolle Arbeiten zustande, das es einfach inspirierte und wir begannen die CDs auch zu behäkeln. Unser Häkelguide ging derart in der Aufgabe auf, das sie sogar mittlerweile eigene CDs mit Häkelmustern zum Nacharbeiten anbietet.

Für eine Kinderkrebshilfe werden in Österreich jetzt auch welche gesammelt, falls euch das zum mitmachen inspiriert meldet euch per mail bei mir.

Die CDs im Artikelfoto wurden mit 20 er Stärke Manuela gehäkelt. Muster frei erfunden von mir. Im Häkelportal stehen einige freie Muster von Steffi Zyla

Manche CDs behäkele ich von beiden Seiten für Fensterbilder etc andere für Wanddeko nur von einer Seite. Hier in unserem Workshop habe ich einmal etwas ganz anders ausprobiert.

Wir können diese Technik natürlich noch enorm aufwerten. Im Handel gibt es richtig goldene CDs, schwarze oder royalblaue. Es gibt viele Formen. Und wenn euch Häkeln dann nicht so liegt dann bestickt sie, auch dafür bekommt ihr hier Infos:

Wir benötigen: 1 Strang Multicolor Perlgarn Stärke 5, 1 Strang Solairaktiv beide Garne sind von Coats im Fachhandel erhältlich. 1 Häkelnadel Stärke 1,5 1 cm breites passendes Satinband, 80 cm lang.
Wir besorgen uns 2 alte CDs und einen Kleber, ich habe den Sprühkleber von Madeira benutzt und kleben die CDs zusammen. Die glänzenden Seiten jeweils nach außen.
1 Reihe: Wir beginnen mit 6 Luftmaschen, diese zum Kreis schließen. 2 Reihe: In den Kreis häkeln wir 15 Stäbchen. 3 Luftmaschen ersetzen das erste Stäbchen. 3 Reihe: Aus jedes Stäbchen 1 Stäbchen, dazwischen 1 Luftmasche. 4 Reihe: Stäbchen auf Stäbchen dazwischen 2 Luftmaschen 5 Reihe: Stäbchen auf Stäbchen auf die Luftmaschen jeweils 2 Stäbchen
6 Reihe: Wir häkeln weiter mit Multicolor Perlgarn. Auf jedes darunter liegende Stäbchen 1 Doppelstäbchen. Zwischen jedem Doppelstäbchen 1 Luftmasche. 7 Reihe: 1 Reihe feste Maschen, auf jedes Stäbchen und jede Luftmasche 8 Reihe: Wir häkeln eine Reihe 3 Luftmaschen 1 feste Masche um das ganze Deckchen. Und verstopfen alle Fäden
In die Reihe der Doppelstäbchen ziehen wir jetzt ein schmales Satinbändchen ein. 2 Stäbchen oben 2 Stäbchen unten. Zu Beginn und am Ende lassen wir genügend Bändchen stehen um später eine Schleife binden zu können. Wir fertigen 2 gleiche Teile an!
Um beide Teile zu verbinden häkeln wir 3 Luftmaschen immer von einem Teil zum anderen, bis 2 /3 Der Rundung verbunden ist. Jetzt stecken wir die zusammengeklebten CDs hinein und häkeln den Rest zu.
Zum Schluss die überhängenden Reste des Satinbands zu Schleifen binden... einen Aufhänger aus Bändchen anbringen und Fertig. Ganz nach Wunsch kann jetzt noch mit künstlichem Grün oder Blümchen weiter ausdekoriert werden.
Steffi Zyla beschäftigt sich schon eine ganze Weile mit dem Thema und hat jetzt ihre Muster auf CDs gesetzt. Hier könnt ihr sie bestellen
CD bestellen

CD weitere tolle Anleitung



Zur Artikelübersicht des Portals Handarbeit

Zur Startseite www.handarbeitsfrau.de


Copyright by www.Hobbiefrau.com
Jegliche Veroeffentlichung, Nutzung oder Abdruck, auch in Auszuegen,
und nicht zur Privaten Nutzung,
beduerfen der schriftlichen Zustimmung des Autors.