Artikel - Ideen aus der Natur - Portal Haekeln

Ideen aus der Natur

Die Gießkanne

aus dem Handarbeitsfrau.de Portal Haekeln

eingestellt von Steffi Zyla am

Heute möchte ich euch eine weitere Variante aus dem großen Thema "Ideen aus der Natur" vorstellen.

Wir brauchen dazu:
Hobbybaumwolle von Junghans oder Schachenmayr Catania
Häkelnadel 2

Zuerst beginnen wir mit dem Boden.
Dazu schlagen wir 6 LM an, schließen diese mit einer Kettmasche zum Ring.
In diesem häkeln wir 12 Stb.
2.R.: nun nehmen wir in jeder 2. Masche zu.
3.R.: wie die 2.
4. R.: nun häkeln wir immer ein Stb. und nehmen nun 2x 1 Stb. zu

Jetzt häkeln wir den Kannenkörper:
dazu häkeln wir 2 Reihen die gesamten Maschen vom Boden ab, dann mit Filethäkelmuster weiter. Siehe auch die Häkelschrift:

In der 7. Runde arbeiten wir einmal 8 LM für den Kannenhals. Und in der 12 Runde, erfolgt ein Farbwechsel und wir häkeln immer 3 Stb.+ 1 Kettmasche, dadurch entsteht ein schöner Rand.

Nun zum Kannenhals:
In dem entstandenen Loch der Runde 7, häkeln wir verteilt 20 Stb. und schließen das ganze zum Ring. Die gesamten Maschen häkeln wir 5 Runden lang ab. In der 6. Runde häkeln wir in den Zwischenraum der Stb. immer 3 Stb. hinein.
Dann erfolgt ein Farbwechsel und wir häkeln um die 3 Stb. immer 3 LM+ 1 KM ins nächste Stb.

Jetzt folgt noch der Kannenhenkel:
wir ketten oberhalb des Kannenhalses neu an und häkeln 7 Stb., diese häkeln wir 20 Reihe lang ab und ketten diese nach der 20 Reihe an der gegenüberliegenden Seite wieder an. Den Rand häkeln wir wieder mit der anderen Farbe und im Muster 3 LM+ 1 KM zum nächsten Stb.

Nun vernähen wir alle Fäden und stärken die Gießkanne sehr straff (am besten mit Zuckerlösung). Zum spannen nehmen wir eine passend gemachte Plastikflasche. Nun muß die Gießkanne noch trocknen. Danach die Spannhilfe entfernen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim häkeln und hoffe euren Geschmack getroffen zu haben.

Eure Steffi

Copy by Steffi Zyla

Zurück zum Inhalt



Zur Artikelübersicht des Portals Haekeln

Zur Startseite www.handarbeitsfrau.de


Copyright by www.Hobbiefrau.com
Jegliche Veroeffentlichung, Nutzung oder Abdruck, auch in Auszuegen,
und nicht zur Privaten Nutzung,
beduerfen der schriftlichen Zustimmung des Autors.