Artikel - Einkaufsnetz - Portal Haekeln

Einkaufsnetz

Gute benetzt ist halb eingekauft

aus dem Handarbeitsfrau.de Portal Haekeln

eingestellt von Steffi Zyla am

Mein Einkaufsnetz ist nach einen gekauften und maschinell hergestellten Netz gehäkelt.(im Bild gelbbraun)

Ich habe die Knüpftechnik in Häkeltechnik umgesetzt und das kam dabei raus

Material:
Baumwollgarn (ich hab ne Mischung aus Baumwolle/Viskose genommen, das macht das Netz elastisch)
passende Häkelnadel

Grundmuster:
5 Luftmaschen und 2 HStb.

Anleitung:

69 LM anschlagen ergibt 17 Bögen
dann der Häkelschrift folgen:



Nach insgesamt 40 Reihen die Arbeit beenden, Faden aber dran lassen.

jetzt eine Runde häkeln dazu:
Nun in jeden Bogen 1 feste Masche häkeln = 17 feste Maschen
weiter an der Seite mit 3 LM + 1 FM + 3 LM in jeden Bogen insgesamt 4 x wiederholen (immer die großen Bögen benutzten)
jetzt 14 x die Bögen fangen mit 1 Stb. + 1 LM und noch mal 4 Bögen fangen mit 3 LM + 1 FM + 3 LM
jetzt seit ihr am anderen Ende angelangt und häkelt jetzt wieder 1 feste Masche in jeden Bogen =17 feste Maschen
nun noch mal an der Seite mit 3 LM + 1 FM + 3 LM in jeden Bogen insgesamt 4 x wiederholen
14 x die Bögen fangen mit 1 Stb. + 1 LM und noch mal 4 Bögen fangen mit 3 LM + 1 FM + 3 LM
mit einer Kettmasche die Runde schließen.

Abschluss und Griffe:

jetzt noch 3 Reihen diese 17 feste Maschen abhäkeln,
dann einen Luftmaschenbogen mit gewünschter Anzahl an LM (je nachdem wie groß der Griff sein soll)
ich habe 40 LM genommen und diesen LMB mit 40 festen Maschen und insgesamt 4 Reihen ausgefüllt.

Die andere Griffseite ebenso arbeiten.



Zur Artikelübersicht des Portals Haekeln

Zur Startseite www.handarbeitsfrau.de


Copyright by www.Hobbiefrau.com
Jegliche Veroeffentlichung, Nutzung oder Abdruck, auch in Auszuegen,
und nicht zur Privaten Nutzung,
beduerfen der schriftlichen Zustimmung des Autors.