Kniedecke für unser Altersheim vkl

Die Kniedecke gehäkelt nach Arianes Anleitung ist 95 x 85 cm groß und schön dick und warm.
Ich habe die Sockenwolle doppelt (6 Faden) genommen. Vermutlich häkle ich nicht schön gleichmäßig fest od. locker. Leider ist sie auch nach dem waschen nicht richtig gerade geworden. Schade.

Kommentare 9

  • Sage99 -

    sehr schön

  • strickari -

    Sehr feine Decke und wenn Sie wer über den Knien liegen hat, sieht man das nicht mehr, dass sie nicht ganz gerade ist :thumbsup:

    • higu -

      Danke, so hat mich mein Mann auch getröstet. :-)

    • strickari -

      Übrigens, meine in dieser Technik gemacht sehen genau so aus, ich steck sie halt mit 4 Nägel als nasser in die Wiese im Sommer, im Winter mit 4 dicken Nadeln aufs Gästebett, dann ist sie beim Verschenken gerade, wenn sie aber gewaschen wird, sieht sie genau so wieder aus wie nach dem Häkeln, aber da bin ich dann nicht mehr dabei :quer:

    • higu -

      :-))))))))

  • Renate52 -

    Das es nicht gerade geworden ist, liegt daran, daß sie immer rundherum gehäkelt ist. Wenn du eine reihe vorne, eine reihe hintenherum häkels, wird sie gerade. Auch, wenn man rundherum häkelt und nicht jede Reihe abschließt, kann dies passieren, daß sie verzogen ist. Auch schon alles gehabt.
    Schön aussehen, tut sie trotzdem

  • Boxermama -

    Die Decke sieht sehr schön aus

  • evamarie54 -

    Die Decke sieht gut aus und wärmt bestimmt!


Handarbeitsfrau.de die besten Themen