Startseite

Nachrichten

ATC-Karten

Heute möchten wir der Handarbeitsgemeinde einmal unsere Sammelleidenschaft näher bringen bzw. erklären.

Die ATC-Sammelleidenschaft

Unsere ATC`s kommen aus Amerika und nennen sich „Artist Trading Cards“ , abgekürzt ATC. Dabei handelt es sich um Karten in Spielkartengröße , die vor einigen Jahren der Hype waren und in der ganzen Welt gesammelt und getauscht wurden. Diese Kärtchen können gerahmt, in Sammelalben abgelegt, als Lesezeichen benutzt oder einfach als Geschenk weitergegeben werden.

ATC-Infos

Format der Karten 2,5 x 3,5 inch (6,4 x 8,9 cm)

Die Vorderseite darf frei gestaltet werden, falls ein Thema vorgegeben wird, sollte man sich daran halten.
Erlaubt sind alle Techniken:
Handarbeiten: Patchwork, Quilten, Strick-oder Häkelapplikation,
Sticken, Weben, alles ist möglich
Basteln: Malen, Drucken, Färben, Stempeln, usw.
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und jeder erdenkliche
Schmuck ist möglich

IMG_0997.jpgIMG_0996 (2).jpg
Gestaltungsbeispiele: Bild 1 verschiedene
Dekomöglichkeiten, Bild 2 „Thema Herbst“
(die ATC`s sind von verschiedenen Künstlerinnen aus meinem Album)



Die Rückseite der Karte erhält den Namen der Künstlerin eventuell die E-Mail-Addy (teilweise geben die Ersteller auch die komplette Adresse an) außerdem hält man Erstellungsdatum,
das Thema und die Seriennummer fest.
IMG_1005 (1).jpg


Die Anzahl der Kärtchen die zu einem Thema gestaltet werden sind eine Serie.

Im Forum haben wir im letzten Jahr einen Alphabet-Monatstausch gestartet ATC-Album-Monatstausch2019/2020 - Bitte hier nur Fotos-

Ungelesene Themen

S
Antworten
4
Aufrufe
2.180
Christa
Christa
Gertrud
  • Angeheftet
50 51 52
Antworten
1.039
Aufrufe
101.581
Gertrud
Gertrud
S
Antworten
5
Aufrufe
125
Jannchen
Jannchen
Chris
Antworten
1.685
Aufrufe
217.857
Ursula~
Ursula~
Anne Rother
Antworten
285
Aufrufe
26.901
Ursula~
Ursula~
Oben